Как выбрать лучшие очки виртуальной реальности

Wie man die beste Virtual-Reality-Brille auswählt

Vor dem Hintergrund einer bedeutenden Vielfalt an modernen Technologien nimmt die Nischenindustrie einen bemerkenswerten Platz in der virtuellen Realität ein. Das riesige Angebot an Geräten aller Art und deren Funktionen führt bei den meisten Käufern zu Verwirrung. Es überrascht nicht, dass sich jeder beim Kauf die Frage stellt, wie man die beste Virtual-Reality-Brille auswählt, VR-Brillen sind sehr weit verbreitete Unterhaltungsgeräte, für die umfassende Bewertungskriterien gelten. Es ist nicht möglich, das ideale Modell zu bestimmen, da jede Kategorie ihre eigenen bekannten Favoriten hat. Als grober Anhaltspunkt können drei Kategorien unterschieden werden, um dem Nutzer die Auswahl zu erleichtern: Budget-, Mittelklasse- und High-End-Geräte. Es ist auch möglich, Kriterien zu nennen, die neben dem Preis für die Wahl der besten Brille herangezogen werden können:

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis;
  • Anforderungen;
  • Art der Anwendung.

Technische Anforderungen an das Telefon und den PC

Bevor Sie eine Brille auswählen, sollten Sie prüfen, ob Ihr vorhandenes Smartphone die Mindestanforderungen erfüllt. Das Smartphone sollte die folgenden Spezifikationen unterstützen: Android 5.0 oder neuer; Bildschirmdichte über 400 ppi. Auch die Größe des Smartphones kann eine wichtige Rolle spielen.

Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Computerhardware, aber einige Software muss installiert und konfiguriert werden.

Beste günstige VR-Brille

Ein großer Teil der Nutzerschaft interessiert sich vor allem für die preisgünstigen Versionen von Virtual-Reality-Brillen. Es gibt sowohl billige, im Laden gekaufte als auch selbst gemachte Varianten.

Lesen Sie auch – Wie Sie Ihre eigene VR-Brille herstellen

In diesem Abschnitt wird das Modell zum Verkauf, niedrigen Preis und zufriedenstellende Funktionalität vorgestellt. Diese Option eignet sich vor allem für diejenigen, die gerade erst mit dieser Technologie arbeiten und keine Lust auf große Materialausgaben haben.

Google Cardboard

Лучшие очки виртуальной реальностиDie bekannteste, einfachste und auch naheliegendste Option von allen. Was diese Brille auszeichnet, ist ihr erschwinglicher Preis und ihre zufriedenstellende Funktionalität. Den Machern geht es hier nicht darum, ein schönes und stilvolles Design zu bieten, was aber auch nicht so wichtig ist. Denn es gibt keine bessere Option für Anfänger und diejenigen, die Geld sparen wollen. Mit diesem Gerät sollten Sie anfangen, mit VR-Brillen zu arbeiten, um die grundlegende Idee und Erfahrung zu bekommen. Neben der Version aus Pappe gibt es auch Produkte aus Kunststoff und sogar aus Aluminium. Die Verwendung solcher Materialien macht das Design der Brille nicht weniger kompakt. In einigen Fällen kann das Produkt auch gefaltet werden. Der Hauptvorteil ist, dass diese Gläser können leicht montiert werden. Ihre eigenen Hände, die von der Firma Google geführt wird, indem öffentlich zugänglichen Zeichnungen. Die Kosten für eine solche Variante werden zehn Dollar nicht überschreiten. Der Hauptzweck dieser Brillen ist die Betrachtung dreidimensionaler Fotos, Filme und 360-Grad-Videos.

Google Cardboard ist kaum von der Außenwelt isoliert, was einen vollständig immersiven Effekt verhindert.
Weitere Nachteile sind die Tatsache, dass sie nicht mit älteren Smartphone-Modellen kompatibel sind, nur begrenzte Steuerungsmöglichkeiten bieten und keine aktiven Kopfbewegungen zulassen.

Die besten VR-Brillen in der mittleren Preiskategorie

Virtual-Reality-Brillen, die im mittleren Preissegment angesiedelt sind, eignen sich für diejenigen, die sich bereits mit ihrer Natur vertraut gemacht haben. Sie zeichnen sich in der Regel durch hoch entwickelte Funktionalität, hochwertige Konstruktion und unterstützende Eigenschaften aus. Es werden einige der besten Optionen in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis des Produkts angeboten:

  • Samsung Gear VR;
  • Homido;
  • Carl Zeiss VR One;
  • LG 360 VR.

Solche Headset-Varianten zeichnen sich bereits durch ihren Stil und ihr Design aus. Im Gegensatz zu den Budget-Varianten sind sie mit allen notwendigen Tracking-Sensoren, Kontrollmechanismen und einem erweiterten Einstellbereich ausgestattet.

Ein wichtiger Pluspunkt ist die Möglichkeit, die Parameter der Brille an den jeweiligen Benutzer anzupassen.
Gläser, die im mittleren Preissegment liegen, lassen sich in Bezug auf Funktionalität und Qualität kaum durch Selbstbau reproduzieren. Die Schemata für selbstgemachte Gläser sind meist für die Grundausstattung gedacht, außerdem ergibt es keinen Sinn, zu viel Geld für Materialien auszugeben, wenn man für das gleiche Geld ein fertiges Produkt von einem bekannten Hersteller kaufen kann. Bei der Auswahl sollten Sie einige Besonderheiten beachten, z. B. funktionieren die Produkte von Samsung nur mit ihren eigenen Smartphones. Wer gerne viele Stunden am Stück für das nächste Spiel verbringt, sollte bei der Wahl der Brille darauf achten, dass sie ein eingebautes Belüftungssystem hat. Darüber hinaus ist die Möglichkeit, das Gerät während der Nutzung aufzuladen, ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Die meisten Modelle der mittleren Preisklasse sind recht kompakt, leicht und komfortabel. Gleichzeitig wird dadurch in einigen Fällen die Zuverlässigkeit der Halterungen beeinträchtigt, sodass Sie darauf achten und Ihre Geräte bei der Verwendung mit Sorgfalt behandeln sollten.
Zum Schluss wollen wir noch etwas erwähnen, das alle Leser dieses Abschnitts interessiert. Der Durchschnittspreis einer VR-Brille in dieser Kategorie liegt bei etwa 6500 Rubel.

Die beste teure Virtual-Reality-Brille

Die besten und damit auch die teuersten Modelle von VR-Brillen sind ein eigenes Thema. Sie sind ein ziemlich seriöses Gerät und geeignet für Liebhaber der maximal möglichen Erfahrung. Diese Brille lässt alle anderen Optionen bedingungslos hinter sich, unabhängig von den verwendeten Bewertungskriterien. Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass diese Geräte völlig unabhängig von Smartphones sind und ausschließlich auf PCs laufen. Es ist zu beachten, dass für einen stabilen und komfortablen Betrieb ein ausreichend leistungsfähiger, moderner Computer erforderlich ist. Darüber hinaus erfolgt der Anschluss über einen HDMI-Anschluss, da das Betriebssystem ein solches Gerät als zusätzlichen Monitor betrachtet. In dieser Kategorie können nur zwei der besten Optionen identifiziert werden. Auf dem heutigen Markt haben diese Geräte keine anderen Konkurrenten.

Oculus Rift

VR-Brille dieses Modells hat es bereits geschafft, Weltruhm zu bekommen, trotz der erheblichen Kosten, die im Bereich von 33500–53000 Rubel ist.
Wie man die beste Virtual-Reality-Brille auswählt Es versteht sich von selbst, dass sich viele Nutzer einen solchen Betrag nicht leisten können und er ihnen wahrscheinlich überteuert erscheint. Allerdings werden alle Zweifel verschwinden, wenn der Benutzer alle Vorteile einer solchen Brille erlebt. Darüber hinaus wird der Preis mit der Zeit und der Weiterentwicklung der Technologie sinken und erschwinglicher werden. Zu den vielen Vorteilen gehören einige:

  • Eigene eingebaute Kopfhörer;
  • Automatische Einstellfunktion;
  • Hochwertiges Bild (zwei eingebaute Bildschirme verfügbar);
  • Empfindliches System zur Bewegungsverfolgung;
  • Inklusive Spiel-Joystick.

Oculus Rift wird von vielen Nutzern als unangefochtener Marktführer im Bereich der VR-Technologie angesehen, aber auch sie hat einen Konkurrenten, der ihr den ersten Platz streitig macht.

HTC VIVE

Bei diesem Modell handelt es sich, wie bei dem oben beschriebenen, um ein vollwertiges und praktisch autarkes Virtual-Reality-System.

Auch für dieses Gerät wird ein leistungsfähiger Computer benötigt, dessen Kosten zwischen 42000 und 70.000 Rubel liegen können.
Wie man die beste Virtual-Reality-Brille auswähltEine solche Preisspanne ist durch einen unbestreitbaren Vorteil gerechtfertigt: die Möglichkeit, sich während der Benutzung frei im Raum zu bewegen. Zu den weiteren Vorteilen gehören folgende:

  • Hohe Bildwiederholrate pro Sekunde;
  • Sensoren sind in der Lage, die Position der Person im Raum ständig zu verfolgen;
  • Enthält Kopfhörer und ein Gamepad.

Neugierige Nutzer werden feststellen, dass die technischen und funktionalen Eigenschaften der HTC Vive ihrem Hauptkonkurrenten überlegen sind.

Es liegt auf der Hand, dass die Wahl der besten VR-Brille ein sehr komplexes und vielschichtiges Thema ist und daher ernst genommen werden sollte.
Mit den hier gegebenen Hinweisen und Informationen lässt sich die Lösung des Problems vereinfachen.