Как играть в VR игры без очков

Wie man VR-Spiele ohne Brille spielt

Die virtuelle Realität ist für Gamer wegen ihrer enormen Möglichkeiten interessant. Brillen oder Helme ermöglichen es Ihnen, in die virtuelle Welt einzutauchen und sich wie ein echter Charakter in einer interessanten, spannenden Handlung zu fühlen. Zu diesem Zweck wurden spezielle Geräte erfunden, aber manchmal fragen sich Computerspieler, wie sie VR-Spiele ohne Brille spielen können Diese Frage kann eine Menge Kontroversen auslösen. Viele werden denken: Wozu brauchen wir solche Spiele und was bringt das? Es sei gleich zu Beginn darauf hingewiesen, dass nicht alle Anwendungen, die für „Virtual Reality“ entwickelt wurden, ohne Helm laufen können. Nur einige Anwendungen unterstützen diese Funktion.

Was Sie ohne VR-Helm und -Brille spielen können

VR-Spiele wie „VR Chat“, „The Lab“, „Redout“ und andere können ohne Virtual-Reality-Brille gespielt werden. Schauen wir uns die Durchführung dieser Spiele genauer an

Wie man VR-Chat ohne Brille betreibt

Как запустить VR Chat без очковEs ist möglich, ohne Spezialbrille zu laufen, ohne Schwierigkeiten. Die Entwickler haben dies ursprünglich in die Steam-Version integriert. Der Benutzer muss nicht einmal zusätzliche Anwendungen und Simulationen installieren. Die folgenden Schritte sind erforderlich, um die Anwendung zu starten:

  1. Laden Sie zunächst die Datei herunter und installieren Sie sie wie gewohnt.
  2. Die installierte Anwendung finden Sie in der Bibliothek unter der Registerkarte „Virtual Reality“.
  3. Es istnicht notwendig, die Anwendung sofort zu starten. Zum Starten klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung der Anwendung. Es öffnet sich ein Menü, in dem Sie die Option „Starten im Modus Desctop (Non-VR)“ auswählen sollten. Dadurch wird das Spiel in einer Version gestartet, die keine Brille benötigt.

Es ist ratsam, den Lehrgang nicht zu ignorieren und ihn zu absolvieren. Sie vermittelt Ihnen ein umfassendes Verständnis dafür, wie Sie ohne Helm spielen können. Übrigens, im Goggle-Modus können Sie nicht mit Körperbewegungen spielen. Sie müssen nur mit der Maus und der Tastatur steuern. Hierfür gibt es spezielle Tastaturkürzel.

Alle anderen Virtual Reality-Spiele, die eine Bedienung ohne Brille oder Helm unterstützen, laufen auf die gleiche Weise ab

Vorteile und Nachteile

VR-Brillen erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit dem Gerät können Sie nicht nur Spiele spielen, sondern auch Videos ansehen, an spannenden Fahrten teilnehmen und vieles mehr. Sie wiederholen perfekt alle Bewegungen Ihres Kopfes und Körpers, so dass Sie mit Hilfe eines Gadgets in eine echte virtuelle Welt eintauchen können. Also, zu den Vorteilen:

  • Das Gerät ermöglicht es Ihnen, sich nach der Arbeit oder dem Studium zu entspannen und sich von echten Sorgen und Problemen abzulenken. Ohne Ihr Haus zu verlassen, können Sie sich in eine virtuelle Welt begeben und unglaubliche Emotionen erleben.
  • Aktive VR-Spiele können den Spieler dazu zwingen, schnelle Entscheidungen zu treffen und blitzschnell zu reagieren. Dies ermöglicht es Ihnen, „out-of-the-box“-Denken zu entwickeln.

Trotz der Vorteile haben Virtual-Reality-Brillen auch ihre Nachteile, z. B:

  • Der vielleicht wichtigste Nachteil ist, dass die Kosten des Geräts zu hoch sind.
  • Nicht zu vergessen ist die starke Belastung des Nervensystems. Das Anschauen von Horrorfilmen, während man einen Helm trägt, oder das Spielen von Spielen mit abrupten Bildwechseln und erschreckenden Geräuschen kann auf psychologischer Ebene ernsthafte Probleme verursachen.
  • Dievirtuelle Realität ist unrealistisch zeitaufwändig. VR kann so süchtig machen, dass man stundenlang vor einem Gerät sitzen kann, ohne es zu merken.

Ohne VR-Brille ist es möglich, einige Spiele zu spielen, die diese Funktion unterstützen. Die Frage ist, ob der Nutzer sie wirklich braucht Denn ohne Spezialbrille ist die Grafik gewöhnlich und nicht so ansprechend. Apps, die nicht ohne Brille gestartet werden können, erscheinen als zwei kleine runde Kästchen auf dem Bildschirm des Computers.