Как сделать очки виртуальной реальности своими руками

Wie Sie Ihre eigene Virtual-Reality-Brille herstellen

Mit der wachsenden Popularität der VR-Technologie wollen viele Menschen diese ausprobieren. Derzeit gibt es viele verschiedene Varianten und Modelle der Geräte in unterschiedlichen Preiskategorien zu kaufen. Dennoch fragen sich einige Nutzer aus Neugier oder um Geld zu sparen, wie man eine Virtual-Reality-Brille aus Pappe oder Plastik (was komplizierter ist) selbst herstellen kann Diese Option eignet sich in erster Linie für diejenigen, die ein modernes Smartphone mit einem großen Bildschirm und einer Reihe eingebauter Sensoren besitzen (mehr über die erforderlichen Sensoren weiter unten). Statistisch gesehen nutzt ein großer Teil der Weltbevölkerung solche Geräte. Mit wenig Geld und einigem Zeitaufwand kann ein Benutzer also mit seinen eigenen Händen eine hervorragende dreidimensionale Brille herstellen. Was Sie dafür brauchen und wie Sie alle Informationen sammeln, erfahren Sie im Folgenden.

Google Cardboard

Ein interessanter Punkt ist, dass ein vereinfachtes Design aus Pappe und einfachen Linsen sogar von Google hergestellt und vertrieben wird, genannt Cardboard. Ihre VR-Brillen gibt es, selbst bei ähnlichem Design, in mehreren Varianten, die sich problemlos zu Hause nachbauen lassen.

Zumal das Unternehmen selbst alle notwendigen Informationen öffentlich zugänglich gemacht hat
Es ist also nicht nötig, über die Relevanz des Themas zu sprechen. Видео сборка очков Google Cardboard

Was Sie benötigen, um eine VR-Brille zu Hause zusammenzubauen

Bevor Sie sich Gedanken über die Materialien und Komponenten der zukünftigen Brille machen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Smartphone den Anforderungen der VR-Technologie entspricht. Die Parameter des Telefons sollten es Ihnen ermöglichen, bequem mit 3D-Filmen, Spielen und anderen Virtual-Reality-Projekten zu arbeiten. Für solche Zwecke, zum Beispiel:

  • Android 4.1 JellyBean oder besser
  • iOS 7 oder besser
  • Windows Phone 7.0 usw
Die Bildschirmdiagonale sollte mindestens 4,5 Zoll betragen, um ein komfortables und vollständiges Arbeiten mit allen Anwendungen zu ermöglichen.
Welche Sensoren werden benötigt?

  • Magnetometer, d.h. digitaler Kompass
  • Beschleunigungsmesser
  • Gyroskop

Die letzten beiden Bedingungen sind für die meisten virtuellen Anwendungen obligatorisch, andernfalls kann der Benutzer nur Filme ansehen. Ohne diese beiden Komponenten ist es nicht möglich, die VR-Technologie in vollem Umfang zu nutzen. Es sollte beachtet werden, dass Sie für den Selbstbau keine teuren oder seltenen Bauteile benötigen. Kommen wir nun zur Liste der Materialien, die Sie benötigen, um eine VR-Brille mit Ihren eigenen Händen zu Hause herzustellen:

  • Pappe. Wir empfehlen, die dichteste und auch die dünnste Variante zu verwenden, z. B. Wellpappe. Der Karton sollte aus einem Stück bestehen, nicht kleiner als 22×56 cm und nicht dicker als 3 mm sein.
  • Linsen. Die beste Option wäre die Verwendung bikonvexer asphärischer Linsen mit Brennweiten von 40-45 mm und einem Durchmesser von 25 mm. Wir empfehlen die Verwendung von Glas anstelle von Kunststoff.
  • Magnete. Es werden zwei Magnete benötigt: ein Neodym-Magnet in Form eines Rings und ein Keramikmagnet in Form einer Scheibe. Die Abmessungen sollten 19 mm im Durchmesser und 3 mm dick sein. Sie können als Ersatz auch normale Lebensmittelfolie verwenden. Alternativ kann auch ein vollwertiger mechanischer Knopf verwendet werden.
  • Klettverschluss, d.h. ein Textilverschluss. Sie benötigen zwei Streifen aus Textilmaterial von jeweils 20-30 mm.
  • Elastisches Band. Das Gummiband muss mindestens 8 cm lang sein, da es zur Befestigung des Telefons verwendet wird.

Neben den Materialien benötigen Sie auch einige Werkzeuge: ein Lineal, eine Schere, Klebstoff. Je nach Ihren Fähigkeiten und Ihrem Einfallsreichtum können einige Materialien und Werkzeuge durch Alternativen ersetzt werden, sofern dies die Funktionalität nicht beeinträchtigt.

Eine Zeichnung einer Virtual-Reality-Brille aus Pappe

Wie Sie bereits wissen, reichen die Materialien und Werkzeuge allein nicht aus, um die gesamte Struktur herzustellen und erst recht nicht, um sie zusammenzubauen. Dazu braucht man natürlich einen Bauplan oder eine Vorlage für die Erstellung einer Virtual-Reality-Brille. Eine Vorlage zum Ausschneiden von Gläsern finden Sie unten. Sie kann einfach ausgedruckt und auf ein Stück Pappe geklebt werden. Da die aufgeklappte Version der Brille über das übliche Querformat hinausgeht (und aus 3 A4-Blättern besteht), müssen Sie alle Teile sorgfältig und genau an den Verbindungsstellen ausrichten.

Um die Vorlage auf Ihren Computer herunterzuladen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und dann auf „Bild speichern unter“

3 Teile der Vorlage

Unten sehen Sie 3 große Bilder, die Sie ausdrucken und dann auf Karton kleben müssen, damit alle Fugen eingehalten werden.

Fertiges Ergebnis auf Karton

Dies ist das Endergebnis, das Sie erhalten, wenn Sie die 3 Teile des A4-Blattes auf den Karton kleben. Готова схема ВР очков

Schneiden Sie die Kartonstruktur aus

So sieht es aus, nachdem wir den Karton vollständig nach der Zeichnung ausgeschnitten haben. Befolge die Zahlen genau und verbinde alle Teile richtig. Шаблон очков виртуальности реальности из картона картинка

Wo man Brillengläser bekommt

Im vorliegenden Fall sind es die Linsen, die am schwierigsten zu beschaffen sind. Wenn Sie sie in Ihren örtlichen Geschäften nicht finden, können Sie auch online suchen. Zu den verfügbaren und wahrscheinlichsten Orten, die ein solches Produkt zum Verkauf anbieten, gehören die folgenden:

  • Shop-Kategorie „Optik“. Hier werden die Waren in Dioptrien gemessen, und für eine Brille benötigen Sie Gläser mit mindestens +22 Dioptrien.
  • Schreibwarengeschäfte. Sie verkaufen Lupen (d.h. Vergrößerungsgläser), alternativ können auch zehnfache Linsen verwendet werden.
  • Suchen Sie auf inländischen Websites und Marktplätzen oder auf ausländischen Online-Auktionen.
  • Basteln Sie einen aus einer Plastikflasche (mehr Details in der Videoanleitung)

Wenn die dem Benutzer zur Verfügung gestellten Gläser in gewissem Maße von der angegebenen Norm abweichen, müssen entweder die Gläser selbst nachgeschärft oder die Brille entsprechend umgestaltet werden. Oft lässt sich das Problem lösen, indem eine Vorrichtung in die Konstruktion integriert wird, mit der der Abstand des Objektivs zum Benutzer eingestellt werden kann.

Wie man eine Brille ohne Gläser herstellt

Wer über die Möglichkeit nachdenkt, eine VR-Brille ohne Gläser zu bauen, kann das sofort vergessen. Ohne spezielle Gläser unterscheidet sich das Design nicht von einer normalen Brille oder einem Glas. Einen praktischen Nutzen hat ein solches Design nicht, außer dass man damit einen Kinoeffekt erzielen kann.

Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man eine Virtual-Reality-Brille mit den eigenen Händen aus Pappe herstellt

Wenn der Benutzer also alle Materialien, Werkzeuge und eine gedruckte Vorlage hat, kann er mit dem Zusammenbau beginnen.

Erster Schritt

  1. Schablone auf Karton kleben
  2. Entlang der Kontur schneiden
  3. Biegen und Heften von Einzelteilen

Der erste Schritt besteht darin, die Zeichnung auf ein Blatt Karton zu kleben. Das Wichtigste ist, dass Sie bei den Verbindungen vorsichtig und präzise vorgehen, damit die Abmessungen nicht verzerrt werden. Anschließend sollten alle Elemente sorgfältig entlang der Kontur ausgeschnitten werden. Anhand der speziellen Markierungen auf der Zeichnung wird deutlich, an welchen Stellen die Konstruktion gebogen und an welchen Stellen sie befestigt werden muss.

Zweiter Schritt

  1. Einsetzen der Linse in die vorgefertigte Struktur
  2. Magnethalterung
  3. Den Karton aufschäumen

Als Nächstes müssen Sie die Gläser in den bereits montierten Rahmen einsetzen und gegebenenfalls fixieren, um die Befestigung sicherer zu machen. Dann wird ein Streifen aus Folie oder Magneten aufgeklebt, um den Anschein eines Bedienknopfes zu erwecken. Um die Benutzung des Geräts komfortabler zu gestalten, kann die Kontaktfläche mit dem Kopf mit Schaumgummi oder anderem Polstermaterial ausgekleidet werden.

Video-Anleitung

Einige Teile der Anleitung können unklar oder schwer verständlich sein. Wenn dies der Fall ist, können Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung in dem beiliegenden Anleitungsvideo folgen.

FAQ

Kann ich eine VR-Brille aus Papier herstellen?
Nein, das können Sie nicht. Denken Sie daran, dass Ihr Design unter dem Druck der Linsen einfach auseinanderfallen wird, ganz zu schweigen vom Gewicht des Telefons selbst.
Kann ich sie für PC-Spiele verwenden?
Ja, sie unterscheiden sich im Wesentlichen nicht von den gekauften Alternativen.
Ich habe es nicht geschafft, den Rumpf beim ersten Mal zu bauen, was raten Sie mir?
Nehmen Sie sich Zeit für den Anfang, folgen Sie der Vorlage sorgfältig und sehen Sie sich zur Festigung ein Videobeispiel an.

Fotobeispiel einer fertigen Brille

Mit den Empfehlungen dieses Leitfadens weiß nun jeder, der eine VR-Brille selbst herstellen möchte, wie es geht
Es ist eine relativ einfache und preiswerte Option, die eine Vielzahl von Nutzern zufrieden stellen wird. Wenn ich alles richtig gemacht habe, lesen Sie bitte den Artikel darüber, wie Sie die Brille für eine bequeme Nutzung einrichten.