Как создать свой QR-код для vr очков через генератор

Wie Sie Ihren eigenen QR-Code für VR-Brillen erstellen

Die Nutzer beginnen mit der Erstellung eigener Codes, nachdem sie mehrere vorgefertigte Varianten im Internet ausprobiert, aber nicht die richtige gefunden haben.

QR-Code-Generator für VR-Brillen

Генератор QR кодов для VR очков Als Erstes müssen Sie auf Ihrem Computer den Google-Dienst für Carbord öffnen, wo absolut alle QR-Codes erstellt werden. Danach muss das Gerät vorbereitet werden, indem ein bequemer Augenabstand und eine Brennweite eingestellt werden. Es ist wichtig, sich die ermittelten Parameter zu merken, da sie bei der Codegenerierung ausschlaggebend sein werden. Wenn Sie zum Dienst zurückkehren, scrollen Sie nach unten, bis der Standard-QR-Code erscheint (Punkt 2).

Sie muss von der Telefon-App gescannt werden. Der Scanner kann von Google Play auf Ihr Smartphone heruntergeladen werden – die Auswahl ist recht groß
Nach dem Scanvorgang erhalten Sie einen Link, den Sie mit einem beliebigen Browser öffnen sollten, allerdings unbedingt im Vollbildmodus. Wenn Sie das erste Mal darauf klicken, müssen Sie PPI eingeben. Dieser Wert kann in der Bedienungsanleitung des mobilen Geräts oder mit Hilfe der AIDA64Software, die ebenfalls kostenlos bei Google Play installiert werden kann, geklärt werden. Im nächsten Schritt wird ein Testbild auf dem Bildschirm angezeigt. Как создать свой QR-код для vr очков

Eingabe der Einstellungen

Als nächstes müssen Sie die erforderlichen Felder im Generator ausfüllen:

  • Ihr Unternehmen und Ihr Name (Bezeichnung des Urhebers des QR-Codes und des Geräts dafür);
  • Abstand zwischen Bildschirm und Objektiv (mm) (Abstand zwischen Smartphone-Bildschirm und Objektiv);
  • Primärer Tastentyp (die Art, wie das Telefon bedient wird).

Im letzten Feld werden Sie aufgefordert, die gewünschte Option auszuwählen:

  • Magnet (der magnetische Schlüssel ist vorhanden);
  • Touch (ermöglicht es Ihnen, das Display zu berühren, ohne Ihre Brille oder Ihren Helm abzunehmen);
  • Keine (Sie können den Bildschirm nicht berühren);
  • Indirekte Berührung (es gibt eine mechanische Taste).

QR-Code-Betrieb prüfen

Anschließend muss die Funktionsfähigkeit des Geräts überprüft werden. Dazu ist es erforderlich, das Telefon in die Nähe des Computers zu bringen und die Parameter zu ändern. Bewegen Sie den Mauszeiger in den Bereich „Abstand zwischen Bildschirm und Objektiv“, und klicken Sie auf die Pfeile nach oben und unten, um den Abstand schrittweise zu ändern. Von hier aus ist es wichtig, dass Sie die Anzeigen Ihres Telefons und Ihres PCs gleichzeitig überwachen. Wenn Sie den Parameter ändern, wird das Testbild größer oder kleiner und zusätzlich erscheinen rote Ränder. Wenn Sie das Prinzip verstanden haben, ist es an der Zeit, den Parameter auf seinen ursprünglichen Wert zurückzusetzen und die Einstellungen weiter zu ändern. Das Einzige, was jetzt noch zu tun ist, ist:

  • pupillenabstand (hier können Sie den Wert unverändert lassen oder durch Messungen ermittelte Daten eingeben);
  • ausrichtung auf die Mitte des Smartphones (im Falle eines Standard-Headsets ist das Center zu beachten;
  • linsenkrümmung (Nullen reichen aus, aber Sie können die Linsen herausnehmen und die Optikgeschäfte angreifen, wenn Sie möchten)
Dann gibt es noch die erweiterten Einstellungen (Blickwinkel und andere), aber die sind nicht wirklich wichtig. Das Wichtigste ist, dass Sie die vier oben beschriebenen Punkte verstehen

Die Nützlichkeit Ihres eigenen QR-Codes

Как подключить геймпад к смартфону Андроид Jeder kann seinen eigenen Code erstellen, indem er die Anleitung befolgt. Diese Option ist wesentlich vorteilhafter, als im Internet nach einem geeigneten QR-Code zu suchen oder gar andere Personen zu bitten, einen solchen zu erstellen. Dank Ihres eigenen Codes eröffnen sich neue Möglichkeiten:

  • die Bildverzweigung zu beseitigen;
  • der Familie und Freunden mit unterschiedlichen Schülerabständen helfen, sich anzupassen;
  • sie können das Bild leicht anpassen, wenn Sie ein neues Telefon, eine neue Brille oder einen neuen Helm kaufen;
  • ändern Sie die Größe des Bildes;
  • die Codes für verschiedene Spiele, Filme und Anwendungen anpassen.

Video-Anleitung

Wenn es ein Problem gibt

Beim Einrichten eines QR-Codes können Probleme auftreten. Die häufigsten sind diese Situationen:

  1. Das Telefon scannt den Code des Dienstes nicht, sondern zeigt nur einen weißen Bildschirm an.
  2. Der QR-Code ist fertig und das Testbild ist in Ordnung, aber beim Scannen in Carbord erscheinen zwei kleine Bilder.

Im ersten Fall können Sie die Schuld sicher dem Google-Dienst zuschreiben. Um das Problem zu lösen, müssen Sie nur warten, bis es wieder normal funktioniert. Was das Aussehen der beiden kleinen Fenster betrifft, so ist dies eine Frage der dpi. Um das Problem zu beheben, müssen Sie ein Testprogramm auf Ihrem Smartphone installieren (z. B. AIDA64). Er gibt Ihnen den Wert an, den Sie beim ersten Einstellen des Codes eingeben sollten, aber zuerst müssen Sie den Cache in Ihrem Smartphone löschen, und dann wird der Code-Generator Sie erneut auffordern, dpi anzugeben. Wie Sie sehen, ist es nicht schwer, einen eigenen Code für die Einrichtung einer Virtual-Reality-Brille von Grund auf zu erstellen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese in den Kommentaren stellen.